Seit Anfang dieses Jahres gibt es Sopro’s No.1, den Klassiker im Flexkleber-Sortiment von Sopro, auch in einer „silbernen“ Variante als „Sopro’s No. 1 Silver“. Mit Eigenschaften, die ihn speziell für den Verarbeiter „Einfach einzigartig“ machen.

Die silbergraue Optik der Verpackung von Sopro‘ No. 1 Silver verweist bereits auf die helle, silbergraue Farbe des Mörtels. Eine Eigenschaft, die sich besonders bei der Verlegung heller, transluzenter Naturwerksteinarten positiv bemerkbar macht. Seine lange klebeoffene Zeit und schnelle Erhärtung dank hoher kristalliner Wasserbindung machen Sopro‘ No. 1 Silver zudem zum idealen Kleber für die Verlegung von Grossformaten sowie verformungsempfindlichen kunstharzgebundenen Platten.

Vielseitig einsetzbar, schnell begeh- und verfugbar

Für den Verarbeiter weiter wichtig und von grossem Vorteil: Der bis 10 mm Schichtstärke spachtelbare und durch Faserverstärkung extrem standfeste Flexkleber ist universell sowohl zur Dünnbett-, als auch zur Fliessbett- und Mittelbettverlegung einsetzbar. Die lange klebeoffene Zeit beträgt mehr als 30 Minuten und die Verarbeitungszeit 45 bis 60 Minuten. Auf Grund der schnellen Erhärtung sind die früh hochfesten Beläge bereits nach ca. 3 Stunden begeh- und verfugbar. Das spart Zeit und Geld. Dazu kommt eine hohe Ergiebigkeit sowie eine geschmeidige und damit besonders verarbeiterfreundliche Konsistenz des Materials.

http://www.sopro.ch